"Voyage" - Schulprojekt in San Sebastián (Spanien) im Mai 2015

Immer wieder gehen Menschen auf die Reise, bewegen sich von Ort zu Ort, aber nicht immer mit den geleichen Absicht oder Grund. Es gibt auf dieser Welt, sehr sehr viele Menschen die sich “bewegen” müssen weil es keinen anderen Weg gibt. Menschen die gezwungen worden sind alles hinter sich zu lassen wegen Naturkatastrophen, Kriegsgewalt und Konflikten. Sie wissen nicht wo sie am Ende hinkommen, ein neues Leben aufbauen ohne die Möglichkeit zurückzukehren.

Die Choreographie  "Voyage" wurde am Colegio Larramendi  in San Saebastián in der Zeit vom 4. - 8. Mai 2015 mit 90 Schülerinnen und Schülern von 8. und 9. Klasse, zwischen 13 und 15 Jahren erarbeitet. Die Aufführung fand statt im Theater Sarobe de Urnieta.

Video der Aufführung (in Spanisch):

Bild einfügen für Newsübersicht

zurück zur vorherigen Seite