Kooperation mit Think Music, Bremen Nord

Ein Kooperationsprojekt der Gerhard-Rohlfs-Oberschule und IntoNation der Hochschule Bremen unter die Leitung von Julio Fernández und Mikolaj Kapala.

"DE LooPERS-dance2gether" mit Wilfried van Poppel und Amaya Lubeigt sind auch dabei!!

Die Musikschaffenden an der Hochschule Bremen engagieren sich in der sozialen Arbeit und kümmern sich dabei vor allem um Kinder, die aus den verschiedensten Gründen benachteiligt sind. Durch das musikpädagogische Projekt ThinkMusic! ermöglicht diesen Kindern den aktiven Zugang zu Chorkultur. Aktives Erleben und der kreative Umgang mit anderen Sängern und Kulturen wird dem heute zumeist passiven Konsumieren entgegen gesetzt. Von dieser Arbeit sollen nicht nur die beteiligten Kinder profitieren, sondern auch in der Zukunft die umgebende Schulgemeinschaft, der Familien- und Freundeskreise sowie die Bremer Kulturlandschaft und nicht zuletzt das musikbegeisterte Publikum.

Ein nachhaltiges Projekt.

Leitung: Julio Fernández, Mikolaj Kapala

Vegesacker Schülerinnen und Schüler als „Kultur-Forscher“
Hochschule Bremen unterstützt Gerhard-Rohlfs-Oberschule bei Programm der PwC-Stiftung und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung.

Seit Februar 2014 arbeiten die Chorpädagogen von „IntoNation“, dem Chor der Hochschule Bremen, daran, den Schülerinnen und Schülern der Gerhard-Rohlfs-Oberschule in Bremen Vegesack, die aus ca. 30 verschiedenen Nationen stammen, Chorkultur näher zu bringen.

Als „Kultur-Forscher“ setzen sich Kinder und Jugendliche auf unterschiedlichsten Wegen mit kulturellen Phänomenen ihrer Lebenswelt auseinander.

Bild einfügen für Newsübersicht

zurück zur vorherigen Seite