Herbst-Tanzakademie 2018/19:
"Wheel of Fortune" (nach "Carmina Burana" von Carl Orff)

Ein Tanztheaterprojekt für Menschen ab 8 Jahren

Im Jubiläumsjahr 2018, deLoopers-dance2gether wird 10 Jahre alt,  wird eine neue Community Dance Produktion auf hohem künstlerischem Niveau entstehen. Kinder, Jugendliche und Erwachsen entwickeln gemeinsam mit den Choreografen Wilfried van Poppel und Amaya Lubeigt ein Tanztheater Stück nach der "Carmina Burana" von Carl Orff in Kooperation mit dem Chor der Hochschule Bremen “INTONATION”.

Nach der Texten und der Musik von Carl Orffs berühmtem Chorwerk “Carmina Burana” werden Choreografien und Bewegungsbilder kreiert und einstudiert. Eine szenische Kantate mit magischen Bildern um Schicksal, Leben und Liebe. Dieses Projekt zeichnet die Idee des Lebens als ein Gesamtkunstwerk: die Einheit von Bewegung, Tanz, Gesang, Klang und magischem Bild. Als Inspiration und Thema für diese Produktion dienen die Sorgen und Nöte, Hoffnungen und Wünsche, sowie Abgründe und Begierden der Menschen. Das Schicksal des Menschen als ein Mühlrad, dem sie unterworfen sind. Wer heute oben ist, mag morgen wieder auf dem Boden sein. Die Kostbarkeit des Augenblicks beschert authentische Momente des Glücks. Leben, lieben, wachsen, von Frühling bis Winter, Jung bis Alt.

Auf Grundlage ausgewählter Lieder und Texte aus der im Jahre 1803 im Benediktinerkloster in Kauffbeuren gefunden Anthology, werden Bezüge und Assoziationen bis hin zum heutigen Dasein erarbeitet und von den TeilnehmerInnen in Bewegungen ausgedrückt. Die Klangsprache der mittelalterlichen Originaltexte drückt Naturnähe, drastische Liebeslyrik, derbe Tanzfreuden, Verlockungen und Spöttelei sowie echte Gefühle und Parodie, Sinnenlust und Zartheit aus. Diese „magischen Bilder“ sind eingebettet in eine unbewusst, traumhafte und archetypisch anmutende Welt.

Projekt-Überblick

Zeitraum: 1. Oktober 2018 – 3. Februar 2019

Aufführung: 2. und 3. Februar 2019
im Theater Bremen am Goetheplatz im großen Haus

Ablauf:

  • 2 Workshops in den Herbstferien (die TeilnehmerInnen können auswählen, an welchem sie teilnehmen möchten):
    • Erste Woche: 1.- 5. Oktober / 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Gesamtschule Ost (GSO)
    • Zweite Woche: 8.- 12. Oktober / 11.00 bis 16.00 Uhr in der Gesamtschule Ost (GSO)
  • Weitere Proben - Samstags oder Sonntags von 11.00 bis 16.00 Uhr (Kinder bis 15.00 Uhr)
    • 20./21. und 27./ 28. Oktober
    • 3. , 11., 17. und 25. November
    • 1./  2., 8. und 16. Dezember
    • 3. - 6., 19./20. und  26./ 27. Januar 
    • 1. Februar
    • Proben in der Gesamtschule Ost oder in der Waldorfschule Touler Str.

Teilnahme: KOSTENLOS
Informationen und Fragen: info@de-loopers.eu oder Tel 0179 7712927


Zur Anmeldung für die Tanzherbstakademie 2018/19

Bild einfügen für Newsübersicht